Alljährliche Weihnachtsbaum-Aktion am 11.01.

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum,wie grün sind deine Blätter?
Aber was machen Sie mit dem Weihnachtsbaum, wenn die Grüne Pracht dahin ist? Selbstverständlich lassen wir Sie nicht auf Ihrem ausgedienten Weihnachtsbaum sitzen!

Am Samstag, den 11.Januar 2014 ab 9:30 Uhr werden die Weihnachtsbäume (bitte ohne Schmuck und Lametta)in den Gebieten Stockweg,Meinhardt,Engsbachstr. und Waldsiedlung gegen eine Spende von 2€ abgeholt. Bei Spenden ab 25€ stellen wir Ihnen auf Wunsch auch eine Spendenquittung aus.

Sollte Ihr Baum bis 14 Uhr nicht abgeholt worden sein, so können Sie uns dies bis 15 Uhr unter der Rufnummer 0271/ 42372 mitteilen. Danach ist eine Abholung leider nicht mehr möglich! Gerne können Sie uns auch Ihre ausgedienten Weihnachtsbäume am Feuerwehrgerätehaus, Stockweg 9 in Weidenau vorbei bringen!

Für Ihre Unterstützung bedanken Wir uns schon jetzt und wünschen Ihnen einen guten Start ins Jahr 2014!

(Bei Rückfragen: Klaus-Dieter Müller: 0160/ 90706104)

förderverein1

Explosion im Umspannwerk

Siegen-Weidenau, 13.Januar 2013. Am Sonntagmittag kam es in einem Umspannwerk des RWE an der „Breite Straße“ in Weidenau zu einer Explosion. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes war ein Trennisolator für die Einspeisung ins Erdkabel explodiert. Hierbei flog ein rund achtzig Kilogramm schwerer Trennisolator etwa fünfzehn Meter weit in die Einfahrt des Umspannwerkes. Ein etwa drei Kilogramm schweres Teil des Trennisolators flog etwa 150 Meter weit auf ein Firmengrundstück. Durch den lauten Knall der Explosion wurden viele Leute aufgeschreckt. Der Knall konnte sogar auf der Feuerwache an der Weidenauer Straße wahrgenommen werden. Auch ein Polizeibeamter hörte den Knall in der Weidenauer Talstraße. Die Polizei hatte den Unglücksort schnell erreicht und weiträumig abgesperrt. Hierfür wurde die „Breite Straße“ für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Als wenige Augenblicke später auch die Feuerwehr eingetroffen war, waren noch Lichtbögen im Umspannwerk wahrnehmbar. Mitarbeiter des RWE konnten die Gefahr später beenden und kümmerten sich um Vorfall. Die Feuerwehr nahm im weiteren Verlauf noch eine Leiter vor um auf dem Dach einer benachbarten Firma noch nach Schäden Ausschau zu halten. Glücklicherweise waren keine weiteren Schäden entstanden. Da auch Öl bei dem Vorfall ausgetreten war, musste die Breite Straße anschließend durch ein Spezialunternehmen gereinigt werden.

 

 

 

 

 

Weihnachtsbäume für den Guten Zweck – eine Erfolgsgeschichte

Bereits zum 18. mal verkauft der Weidenauer Thomas Otterbach auf seinem Grundstück in der Austraße 15 an insgesamt 9 Terminen frisch geschlagene Weihnachtsbäume. Der Reinerlös wird dabei ausschließlich gespendet. Neben der Aktion Lichtblicke von Radio Siegen und wechselnden, wohltätigen Zwecken, wird auch jedes Jahr großzügig die Weidenauer Jugendfeuerwehr bedacht. Deshalb ist es auch Ehrensache, dass die Mitglieder des Löschzuges sowie der Jugendfeuerwehr beim Verkauf kräftig mit anpacken, wie dieses Jahr am 22.12.2012.
Wenn Sie also einen Weihnachtsbaum brauchen und nebenbei noch etwas Gutes tun wollen, schauen Sie doch an den unten genannten Terminen mal vorbei!

Samstag, 8. Dezember 2012
Freitag, 14. Dezember 2012
Samstag, 15. Dezember 2012
Montag, 17. Dezember 2012
Dienstag, 18. Dezember 2012
Mittwoch, 19. Dezember 2012
Donnerstag, 20. Dezember 2012
Freitag, 21. Dezember 2012
Samstag, 22. Dezember 2012 (mit Unterstützung der JFW Siegen-Mitte)

Immer von 9 – 18 Uhr!

Kampagne der Feuerwehr Siegen gestartet!

Unter dem Motto „macht Mut glücklich?“ startete nun eine in Deutschland bisher einmalige Kampagne der Freiwilligen Feuerwehr Siegen mit dem Ziel, neue Mitglieder für den Feuerwehrdienst zu gewinnen! Sie wird in mehreren Etappen über ein paar Wochen verteilt über soziale Netzwerke wie Facebook und auf Plakatwänden in der Stadt Siegen anzutreffen sein.

Über Sinn und Inhalt der Kampagne informiert die eigens dazu ins Leben gerufene Internetpräsenz www.mut-macht-gluecklich.de

 

Sollten Sie über den Feuerwehrfinder der o.g. Seite den Weg auf unsere Internetseite gefunden haben, heißen Wir Sie herzlich Willkommen! Schauen Sie sich in Ruhe bei uns um und informieren Sie sich über uns! Wenn Sie möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

 

 

neuer Dienstplan!

Der neue Dienstplan des Löschzug Weidenau ist ab Sofort online! Falls Sie einmal wissen möchten, was wir an den Übungsabenden so machen, oder gerne bei uns mitmachen möchten und nach einem geeigneten Termin suchen, um bei uns vorbei zu schauen, können Sie sich den Dienstplan im PDF-Format herunterladen, indem Sie dem unten stehenden Link folgen!

 

Dienstplan Löschzug Weidenau 02/2012 (PDF-Datei, ca 260 KB)

Rettungshubschrauber „Christoph 25“ feiert 30-jähriges Bestehen – Tag der Offenen Tür am 25.08.2012

Der in Siegen stationierte ADAC – Rettungshubschrauber „Christoph 25“ feiert dieses Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass öffnen sich am 25.August ab 10:00 Uhr die Tore des Hangars am Jung-Stilling-Krankenhaus in Siegen für interessierte Besucher!

Weitere Infos finden Sie auf der Homepage des Rettungshubschraubers.

Gemeindefest der Evangelischen Kirchengemeinde Weidenau zusammen mit dem Löschzug Weidenau

Unser Jubiläum ist noch nicht lange vorbei, da bietet sich schon die nächste Möglichkeit, den Löschzug Weidenau „live“ zu erleben:

Am 17.06.2012 feiern wir zusammen mit unserem Gastgeber, der Evangelischen Kirchengemeinde Weidenau, ein Gemeindefest rund um die Haardter Kirche!

Neben einem Familengottesdienst wird es den Tag über ein buntes Programm geben! Sehen Sie dazu den beigefügten Flyer!

zum vergrößern bitte klicken!

der Löschzug Weidenau und die Ev. Kirchengemeinde freuen sich auf Sie!

(Der Flyer entstammt dem aktuellen Gemeindebrief;Sommer 2012)